Neues Schuljahr – neues Abenteuer – Erfahren Sie mehr durch unsere Familieninterviews!

 

Unsere Vorstellung

 

Das neue Schuljahr hat im House of Knowledge (HoK) offiziell begonnen! Neben unseren spannenden Englischprogrammen, die den Kindern eine ganztägige zweisprachige Lernumgebung auf Englisch / Chinesisch bieten, schafft unser Deutschprogramm sogar eine erstklassige dreisprachige Lernumgebung (Deutsch / Chinesisch / Englisch). 

Bei HoK sind wir vom Gründer, Schulleiterin bis hin zu Lehrer/innen mit einem sehr starken deutschen Team ausgestattet, das es uns ermöglicht, unser Deutschprogramm und die deutsche Kultur authentisch in den Alltag der Kinder zu integrieren.

Heute freuen wir uns sehr, Vivianas Familie eingeladen zu haben, um mit uns ein Familieninterview zu führen. Vivianas Familie kommt aus Deutschland und dieses Jahr ist das dritte Jahr für Viviana bei HoK. Wir freuen uns über die Möglichkeit, den Erfahrungsbericht der Eltern zu lesen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr ueber unsere Deutsche Gruppe bei House of Knowledge erfahren wollen. 

 

Q1  Wie lange sind Sie Teil der HoK-Familie und was hat Sie dazu bewegt Ihr Kind an einem Reggio Emilia Kindergarten anzumelden?

 

Wir sind seit März 2019 bei HoK. Damals ist meine Tochter gerade 2 Jahre alt geworden. Wir haben uns zum einen für einen internationalen Kindergarten entschieden um spielerisch im Kindergartenalltag die Landessprache zu lernen, sowie die englische Sprache welche im Alltag häufig gesprochen wird. Das Konzept Regio Emilia lernte ich erstmals hier kennen und hatte zu Beginn einfach ein gutes Gefühl den richtigen Kindergarten gewählt zu haben. 

 

Q2 Wie zufrieden sind Sie mit den Lerninhalten und dem Tagesablauf?

An der Struktur des Lernens gefällt mir besonders das es spielerisch geschieht ohne Druck in einer bestimmten Zeit etwas können zu müssen. Viele Dinge wie Buchstaben, Zahlen sind in der Spielumgebung integriert. Der Tagesablauf ist strukturiert und teilt sich in Projektzeit und Freies spielen auf. Aktuelle Themen wie Feiertage und Events werden integriert und multikulturell behandelt. Die Kinder lernen verschiedene Kulturen kennen und schätzen. 

 

Q3 Schätzen Sie die 10 Grundwerte, die HoK vermittelt und finden sich diese in Ihrem Erziehungsstil wieder?

 

Letztendlich ist jeder der 10 Grundwerte in unserem Erziehungsstil vertreten. Der eine mehr und der andere weniger. Abhängig vom Charakter und Umgebung des Kindes prägen sich ebenfalls einige Werte intensiver als andere. Wir als Eltern merken das und können zusätzlich darauf eingehen und so bildet sich ein harmonisches Gefüge aus Kindergarten und Familienalltag. So sind z.B. Experimente und Forschung Dinge die vorwiegend im Kindergarten praktiziert werden. Kooperation, Unternehmungen, Mitentscheidungsrecht setzen wir in unserer Familie erfolgreich um. Unsere Tochter hat ein positives Selbstimage was sich selbstverständlich auch dort prägt wo sie einen Großteil des Tages verbringt. 

 

Q4 Wie würden Sie die Beziehung der ErzieherInnen zu Ihrer Tochter bewerten? Und, was schätzen sie hierbei besonders?

 

Das Verhältnis zwischen den Erzieherinnen und unserer Tochter empfinde sehr herzlich. Unsere Tochter hat Vertrauen in Ihre Erzieherinnen und fühlt sich gemocht und akzeptiert. Sie bringt gern Ratschläge mit nach Hause woran ich erkenne das Erziehung und Wertevermittlung auch durch den Kindergarten ein wichtiger Bestandteil im Wachstumsprozess sind. 

 

Q5 Bitte teilen Sie mit uns eine schöne Erinnerung, die Sie und Ihre Familie bei HoK erfahren haben. 

 

Meine schönsten Erinnerungen die ich mit HoK verbinde sind die gemeinsamen Feste wie z.B. das Neujahrsfest oder Oktoberfest die zusammen mit den Eltern gefeiert werden. Das sind jedes Mal tolle Tage mit schönen Aktivitäten für Kinder und Eltern. 

Wir bedanken uns bei Vivianas Familie für ihre Zeit und freuen uns darauf, mit Ihnen weitere Erfahrungsberichte von unseren HoK – Familien zu teilen.

Wenn Sie mehr ueber uns erfahren wollen, scannen Sie bitte den Admissions Team’s QR code und machen Sie einen Termin fuer eine Campusbesichtigung mit uns aus. Wir freuen uns auf Sie!

 

X